Woher kommen wir? Was ist Ziel des Lebens? Wie handle ich verantwortlich in einer komplizierten Welt? Im Bereich Sinn und Religion blicken wir tiefer, erkunden wir den Glauben, gehen auf Spurensuche nach dem Sinn des Daseins. Wir laden ein zu spannenden Diskursen, um neu- und weiterzudenken.

Hier finden Sie unser Gesamtprogramm aus allen Bildungsbereichen. Machen Sie sich auf die Entdeckungsreise und lassen Sie sich zu Neuem inspirieren – wir freuen uns auf Sie!

SINN UND RELIGION

abgesagt


Antisemitismus: Gefahr für die offene Gesellschaft und Herausforderung für die Kirche
Fachtag aus der Veranstaltungsreihe:
„Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“



Antisemitische Äußerungen und Übergriffe haben in den letzten Wochen und Monaten erschreckend zugenommen. In der Gedenkstunde zur Befreiung des KZ Auschwitz nannte Bundestagspräsident Schäuble es beschämend, dass Juden heute wieder mit dem Gedanken an Auswanderung spielten, "weil sie sich in unserem Land nicht sicher fühlen".
Im Rahmen eines Studientages gehen wir den verschiedenen Formen des "alten" und "neuen" Antisemitismus und ihren Ursachen nach. Vor allem suchen wir nach Wegen, wie Gesellschaft und insbesondere Kirche und Theologie auf diese Herausforderung reagieren können.

In Kooperation mit den Fachbereichen Dialog der Religionen und Erinnerungs- und Gedenkstättenarbeit im EOM und der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit München



Referent / in

Dipl. Soz. Werner Fröhlich
Dr, Juliane Wetzel
Dr. Andreas Renz
Dr. Jan Mühlstein

Kursleitung

Dr. Claudia Pfrang Friedrich Bernack

Ort

Salesianum
St.-Wolfgangs-Platz 11
81669 München

Kosten

Kursgebühr: 20,00 Euro

Kursnummer

26723

Anmelden

Dieser Termin wurde ABGESAGT. Eine Anmeldung ist daher nicht möglich

Anfahrt

Ihre Route:
Salesianum
St.-Wolfgangs-Platz 11
81669 München
St.-Wolfgangs-Platz 11, 81669 München

Stiftung Bildungszentrum
der Erzdiözese
München und Freising

Tel.
Fax
E-Mail

08161.181-21 76
089.2137-275390
info@bildungszentrum-freising.de

Stiftung Bildungszentrum

Die Seite der Stiftung Bildungszentrum nutzt Cookies, und Google Webfonts für ein besseres Nutzererlebnis. In dem Sie die Seite nutzen erklären Sie sich damit einverstanden.