Seit Jahrhunderten ist der Domberg ein Ort der Kultur. Mit den Angeboten zu Malerei und Kalligrafie knüpfen wir an diese Tradition an. Genauso gehören Poesie, Musik, Tanz und das „Kino am Domberg“ zum Programm. Für Jung und Alt, Neugierige und Stammgäste, Kulturliebhaber/innen und Pädagog/innnen!

KUNST UND KULTUR

Hier finden Sie unser Gesamtprogramm aus allen Bildungsbereichen. Machen Sie sich auf die Entdeckungsreise und lassen Sie sich zu Neuem inspirieren – wir freuen uns auf Sie!

abgesagt


"Leben Schreiben Atmen" Eine interaktive Lesung mit Schriftstellerin und Regisseurin Doris Dörrie
aus der Veranstaltungsreihe:
„Abgesagte Termine“



"So anrührend, tief, wahr und bewegend, dass es auch all jene rührt, die nicht vorhaben, zum Stift zu greifen."
Dierk Wolters / Frankfurter Neue Presse
Schreiben heißt für Doris Dörrie, das eigene Leben bewusst wahrzunehmen. Wirklich zu sehen, was vor unseren Augen liegt. Oder wiederzufinden, was wir verloren oder vergessen haben. Es ist Trost, Selbstvergewisserung, Anklage, Feier des Lebens. Doris Dörrie denkt in ihrem einzigartigen Buch "Leben Schreiben Atmen" über das autobiographische Schreiben nach, gibt Tipps und kreative Anleitungen. Und sie legt gleich selbst los und erzählt hinreißend ehrlich von ihrem eigenen Leben...
Erleben Sie die gefeierte Filmregisseurin und Schriftstellerin Doris Dörrie hautnah, wenn sie aus ihrem neuesten Werk liest und lassen Sie sich dabei von der Kraft des Schreiben begeistern, wenn die Autorin die ein oder andere kreative Anleitung direkt mit dem Publikum ausprobiert.



Referent / in

Doris Dörrie

Kursleitung

Ansprechperson: Magdalena Falkenhahn

Hinweise

Verbindliche Platzreservierung per Anmeldung erwünscht. Restplätze an der Abendkasse.

Ort

Werksviertel
Atelierstraße 18
81671 München

Kosten

Eintritt: 12,00 Euro
Eintritt erm.: 8,00 Euro

Kursnummer

27121

Anmelden

Dieser Termin wurde ABGESAGT. Eine Anmeldung ist daher nicht möglich



Anfahrt

Ihre Route:
Werksviertel
Atelierstraße 18
81671 München
Atelierstraße 18, 81671 München

Stiftung Bildungszentrum
der Erzdiözese
München und Freising

Tel.
Fax
E-Mail

08161.181-21 76
089.2137-275390
info@bildungszentrum-freising.de

Stiftung Bildungszentrum

Die Seite der Stiftung Bildungszentrum nutzt Cookies, und Google Webfonts für ein besseres Nutzererlebnis. In dem Sie die Seite nutzen erklären Sie sich damit einverstanden.