Demokratie und Integration, Nachhaltigkeit und sozialer Wandel, bürgerschaftliches Engagement und Beteiligung: Die Themen des Bereichs Ethik und Politik laden ein, unsere Welt verantwortungsvoll, solidarisch und engagiert mitzugestalten.

ETHIK UND POLITIK

Hier finden Sie unser Gesamtprogramm aus allen Bildungsbereichen. Machen Sie sich auf die Entdeckungsreise und lassen Sie sich zu Neuem inspirieren – wir freuen uns auf Sie!

Mo 02 März 2020
19:00–20:30 UHR


Tacheles; Gegen Legenden und Klischees in Geschichte und Politik
Gespräch



Wie bedroht ist unsere Demokratie vom Populismus? Welche nachweisbar falschen Klischees und Legenden halten sich in Geschichte und Politik?
Prof. Dr. Michael Wolffsohn kritisiert pointiert den aktuellen Antisemitismus in Deutschland sowie den Umgang der Politik mit diesem und geht der Geschichte des heute oftmals von falscher Seite vereinnahmten Begriffs des "Abendlands" auf den Grund. Er setzt sich mit der deutschen Nahostpolitik auseinander und stellt die Frage, was Freiheit eigentlich ist. Dabei greift er die Argumentationsmuster vieler Populisten an und entwaffnet diese.

Prof. Dr. Michael Wolffsohn, Historiker und Publizist, München, ist einer der führenden Experten für die Analyse internationaler Politik und nicht zuletzt die Beziehungen zwischen Deutschen und Juden auf staatlicher, politischer, wirtschaftlicher und religiöser Ebene.


Referent / in

Prof. Dr. Armin Nassehi
Prof. Michael Wolfssohn

Kursleitung

Dr. Claudia Pfrang

Kooperationspartner

Herder, Literaturhandlung & Evangl.Stadtakademie

Ort

Cafe Luitpold
Brienner Str. 11
80333 München

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.

Kursnummer

27114

Anmelden

Bitte melden Sie sich bis spätestens Freitag, 28. Februar. 2020 an.
Dieser Termin ist auf maximal 300 Teilnehmer beschränkt.

Anmeldung bitte direkt bei:
office@cafe-luitpold.de


Anfahrt

Ihre Route:
Cafe Luitpold
Brienner Str. 11
80333 München
Brienner Str. 11, 80333 München

Stiftung Bildungszentrum
der Erzdiözese
München und Freising

Tel.
Fax
E-Mail

08161.181-21 76
089.2137-275390
info@bildungszentrum-freising.de

Stiftung Bildungszentrum

Die Seite der Stiftung Bildungszentrum nutzt Cookies, und Google Webfonts für ein besseres Nutzererlebnis. In dem Sie die Seite nutzen erklären Sie sich damit einverstanden.