Die renommiertesten Referenten_innen, die interessantesten Themen und auch die spannendsten, neuen Bildungsformate: Diese Highlights legen wir Ihnen ganz besonders ans Herz.

Die ganze Vielfalt an unterschiedlichen Veranstaltungen der Stiftung Bildungszentrum finden Sie hier. Machen Sie sich auf zu einer Entdeckungsreise durch alle Bildungsbereiche und lassen Sie sich zu Neuem inspirieren!

Highlights

Walk & talk

Ge(h)sprächsrunden zu aktuellen Themen

Spazieren gehen – mal anders!

  • © Stiftung Bildungszentrum

Die Idee zur Reihe "Walk & talk" ergab sich aus dem Jubiläumsmotto der Stiftung Bildungszentrum „mobil & geerdet“. Das Kardinal-Döpfner-Haus steht zwar nicht mehr als Veranstaltungsort zur Verfügung – die Stiftung Bildungszentrum begriff diese Situation aber als Chance und lud daher im ersten Durchlauf des innovativen Veranstaltungsformats zu drei Walks mit unterschiedlichen Themen ein.

Kardinal Döpfner als Namensgeber des Hauses und als Initiator der Stiftung Bildungszentrum ist in gewisser Weise noch heute Identitätsgeber für unsere Arbeit. So auch für die Walk & talks. Döpfner selbst war leidenschaftlicher Spaziergänger und bekannt dafür, auf Wanderungen fast unbemerkt sehr nah am Menschen und seinem Leben zu sein.

Verantwortung! Es muß uns in die Seele fahren, daß wir zur gegenwärtigen Stunde nicht abseits treten können. Gerade dazu aber besteht in einer hochspezialisierten Gesellschaft, in der so vieles aufgeteilt und von anonymen Schaltstellen bestimmt wird, ernste Gefahr.Kardinal Döpfner

Für Döpfner waren die Zeichen der Zeit, die gegenwärtigen Herausforderungen in Welt und Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft wichtig, um nach dem Handeln der Kirche zu fragen und dieses immer wieder neu auszurichten. In dieser Tradition gehen auch wir aktuellen Fragestellungen nach. Was uns dabei stets bewegt ist die Frage, wie Kirche erfahrbar ist und wie wir den Wandel gestalten, in welchem sich Glaube und Kirche heute befinden.

Der Mensch darf einfach nicht mehr alles tun, was er kann, auch wenn ihn eine immer weiter sich entwickelnde Technik dazu befähigt. Kardinal Döpfner

Die Idee zur Reihe "Walk & talk" ergab sich aus dem Jubiläumsmotto der Stiftung Bildungszentrum „mobil & geerdet“. Das Kardinal-Döpfner-Haus steht zwar nicht mehr als Veranstaltungsort zur Verfügung – die Stiftung Bildungszentrum begriff diese Situation aber als Chance und lud daher im ersten Durchlauf des innovativen Veranstaltungsformats zu drei Walks mit unterschiedlichen Themen ein.

Kardinal Döpfner als Namensgeber des Hauses und als Initiator der Stiftung Bildungszentrum ist in gewisser Weise noch heute Identitätsgeber für unsere Arbeit. So auch für die Walk & talks. Döpfner selbst war leidenschaftlicher Spaziergänger und bekannt dafür, auf Wanderungen fast unbemerkt sehr nah am Menschen und seinem Leben zu sein.

Verantwortung! Es muß uns in die Seele fahren, daß wir zur gegenwärtigen Stunde nicht abseits treten können. Gerade dazu aber besteht in einer hochspezialisierten Gesellschaft, in der so vieles aufgeteilt und von anonymen Schaltstellen bestimmt wird, ernste Gefahr.Kardinal Döpfner

Für Döpfner waren die Zeichen der Zeit, die gegenwärtigen Herausforderungen in Welt und Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft wichtig, um nach dem Handeln der Kirche zu fragen und dieses immer wieder neu auszurichten. In dieser Tradition gehen auch wir aktuellen Fragestellungen nach. Was uns dabei stets bewegt ist die Frage, wie Kirche erfahrbar ist und wie wir den Wandel gestalten, in welchem sich Glaube und Kirche heute befinden.

Der Mensch darf einfach nicht mehr alles tun, was er kann, auch wenn ihn eine immer weiter sich entwickelnde Technik dazu befähigt. Kardinal Döpfner

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumyName Verfasser


Veranstaltungen im Überblick

Freitag
20 Sep 2019

18:00 - 21:00 UHR
Veranstaltung 1
Interkulturelles Freising

Seminar
REFERENT / IN
Magdalena Falkenhahn
Meral Meindl
Michaela Götz
Sina Hörl
ORT
Rathaus Freising
Freising

Mittwoch
09 Okt 2019

19:00 - 21:00 UHR
Veranstaltung 2
Roadtrip mit Gott – Glaube: ein Abenteuer im 21. Jahrhundert?

Workshop mit Rundgang, Impulsen und Diskussion
REFERENT / IN
Mira Ungewitter
ORT
Brücke bei der Surfer-Welle am Eisbach
München

Freitag
18 Okt 2019

15:00 - 18:00 UHR
Veranstaltung 3
"Wir haben doch nur diese eine Erde...!?"

Seminar mit Rundgang, Impulsen und Besichtigung
REFERENT / IN
Aleksandar Janjic
Prof. Dr. Gerhard Haszprunar
ORT
Schlosspark Nymphenburg
München

Projektleitung

Dr. Stephan Mokry
Referent für Theologische Erwachsenenbildung

smokry@bildungszentrum-freising.de
Telefon 08161 / 181 - 2144

  • © Stiftung Bildungszentrum

Dr. Stephan Mokry
Referent für Theologische Erwachsenenbildung

smokry@bildungszentrum-freising.de
Telefon 08161 / 181 - 2144

Stiftung Bildungszentrum
der Erzdiözese
München und Freising

Tel.
Fax
E-Mail

08161.181-21 76
089.2137-275390
info@bildungszentrum-freising.de

Stiftung Bildungszentrum

Die Seite der Stiftung Bildungszentrum nutzt Cookies, und Google Webfonts für ein besseres Nutzererlebnis. In dem Sie die Seite nutzen erklären Sie sich damit einverstanden.