Neue Wege beschreiten, experimentieren und Neues entstehen lassen: Das geschieht in den Projekten der Bildungswerkstatt. Hier werden Themen und Formen des Lernens vorausgedacht, entwickelt und ausprobiert. Ohne Scheuklappen und über die traditionellen Grenzen der Bildungsbereiche hinweg.

Die ganze Vielfalt an unterschiedlichen Veranstaltungen der Stiftung Bildungszentrum finden Sie hier. Machen Sie sich auf zu einer Entdeckungsreise durch alle Bildungsbereiche und lassen Sie sich zu Neuem inspirieren!

BILDUNGSWERKSTATT

Irgendwas irgendwie

Ein Klassenzimmerstück über die Sache mit dem Glauben

Religion vernebelt das Gehirn. Davon ist Dani, eine 17-jährige Schülerin, überzeugt. Stolz posaunt sie heraus, sie habe mit dem Thema Glaube abgeschlossen und lebe jetzt ein Leben ganz ohne Religion. Dass das einfacher gesagt ist, als getan, merkt sie schnell und nimmt das zum Anlass für ein Projekt: Sie will wissen, wie und ob Menschen heute noch glauben können.

Der Tod eines geliebten Menschen und Gespräche regen Dani dazu an, ihren eigenen Glaubensweg zu reflektieren. Schließlich muss sie erkennen, dass sie die Frage nach dem Glauben wohl mehr berührt, als sie es sich eingestehen will…

Auf Grundlage von Workshops mit Schüler/innen unterschiedlicher Schulformen und weiteren Recherchen hat die Stiftung Bildungszentrum das Theaterstück „Irgendwas irgendwie“ entwickelt. Dieses ist seit November 2018 als mobile Theaterproduktion für Schulen und Jugendgruppen innerhalb der Erzdiözese buchbar.

Die Aufführung kann problemlos in den Schulalltag oder die Gruppenstunde integriert werden: Mit einer Dauer von 50 Minuten findet das Stück in der Regel im Klassenzimmer oder dem Gruppenraum statt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit den Macher/innen in einem Nachgespräch das Thema zu vertiefen und in den Dialog zu treten.

Zielgruppe: Jugendliche ab der 8. Klasse

  • Foto: Rolf Demmel

  • Foto: Rolf Demmel

  • Foto: Rolf Demmel

  • Foto: Rolf Demmel

  • Foto: Rolf Demmel


Für Buchungsanfragen, weitere Informationen und Kosten wenden Sie sich
bitte an Magdalena Falkenhahn.

Projektleitung

Magdalena Falkenhahn
Referentin für Kulturelle Bildung

mfalkenhahn@bildungszentrum-freising.de
Telefon 08161 / 181 -2158

My Image

Magdalena Falkenhahn
Referentin für Kulturelle Bildung

mfalkenhahn@bildungszentrum-freising.de
Telefon 08161 / 181 -2158

Das Projekt wird gefördert von:
  • Foto: Rolf Demmel

  • Foto: Rolf Demmel

  • Foto: Rolf Demmel

  • Foto: Rolf Demmel

  • Foto: Rolf Demmel

Stiftung Bildungszentrum
der Erzdiözese
München und Freising

AGBs
Datenschutz
Impressum

Tel.
Fax
E-Mail

08161.181-21 76
089.2137-275390
info@bildungszentrum-freising.de

Stiftung Bildungszentrum

Die Seite der Stiftung Bildungszentrum nutzt Cookies, und Google Webfonts für ein besseres Nutzererlebnis. In dem Sie die Seite nutzen erklären Sie sich damit einverstanden.